Zur Person

1969 in Baden-Württemberg geboren, Abitur auf dem zweiten Bildungsweg. Vor meiner Ausbildung zur Heilpraktikerin arbeitete ich als Fremdsprachenkorrespondentin engl./frz. in verschiedenen Firmen und als Reiseleiterin auf Gran Canaria und Kreta. Das Thema Heilung durch sogenannte alternative Therapiemethoden hat mich schon immer fasziniert. Die herkömmlichen Medikamente der Schulmedizin konnten mich nicht überzeugen. Ich spürte, dass mich diese dauerhaft schwächten und dass es durch deren Einnahme zunehmend zu Nebenwirkungen kam. Mein Interesse an ganzheitlichen, natürlichen Heilmethoden, wie z.B. Pflanzenheilkunde, wuchs. Schließlich lernte ich die Homöopathie kennen, welche mich aufgrund ihrer Heilwirkung auf Körper und Psyche überzeugte. Durch ihre Vielzahl an Medikamenten, welche individuell eingesetzt werden, bietet die Homöopathie weitaus mehr Behandlungsmöglichkeiten als die konventionelle Medizin. Ich bin sehr dankbar, dass ich mich für die Therapiemethode "Klassische Homöopathie" entschieden habe, denn in den vielen Praxisjahren durfte und darf ich immer wieder staunen, wozu sie imstande ist. 

Seit 2006 bin ich Bowtech-Practitioner und Mitglied bei Bowtech Deutschland e.V. Die Bowen-Therapie stellt eine sehr gute Ergänzung zur homöopathischen Behandlung dar, insbesondere bei Rücken - und Gelenkbeschwerden, bzw. bei allen Beschwerden mit dem Bewegungsapparat.

 

Ich besuchte die Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin. Seit 1998 bin ich Heilpraktikerin und praktiziere seit 1999. Mein homöopathisches Fachwissen habe ich an der Chiron-Schule Berlin vertieft sowie bei zahlreichen national und international bekannten HomöopathInnen wie z.B. G. Vithoulkas, Dr. Willibald Gawlik, Henny Heudens-Mast, Dr. Massimo Mangialavori, Dr. Friedrich P. Graf, Monika Kittler, Gerhard Ruster, Karl-Josef Müller, Alize Timmermann, etc. Ich bin Übersetzerin des 2006 im Narayana-Verlag erschienenen Buches "Die Säuren in der Homöopathie" von Massimo Mangialavori und war 2015 Teammitglied beim Homöopathischen Notdienst Berlin www.homoeopathischer-notdienst-berlin.de

 

2012 - 2015 Masterstudiengang an der UCLan - University of Central Lancashire (UK), www.uclan.ac.uk, mit dem Abschluss Master of Science in Integrated Healthcare, Note: "with distinction" (mit Auszeichnung). 

                                                                                               

 

Wichtige Themeninhalte des Studiums: Wie sind Studien, welche die Wirkungsweise ganzheitlicher Therapiemethoden, wie z.B. die klassische oder individuelle Homöopathie untersuchen, konzipiert? Welche Arten von Studien gibt es? Entsprechen derzeitige Studien dem ganzheitlichen Ansatz der individuellen Homöopathie, zu welchem die Durchführung ausführlicher homöopathischer Anamnesen gehören? Wie ist der sogenannte Placebo-Effekt zu bewerten, bzw. was ist ein Placebo-Effekt? Examensarbeit zum Thema: "Menopause treated with homeopathy: A systematic review" ("Die homöopathische Behandlung der Menopause: Eine systematische Studienübersicht").

Durch meine langjährige Arbeit im sozialen bzw. psycho-sozialen Bereich habe ich Erfahrung mit körperlich und geistig behinderten Erwachsenen sowie mit Menschen mit psychiatrischen Diagnosen.

Ich war von 2003 bis einschließlich 2013 Mitglied im "Homöopathie-Forum - Organisation klassisch homöopathisch arbeitender Heilpraktiker e.V."  und seit 2005 bin ich zertifizierte Therapeutin bei der Stiftung Homöopathie-Zertifikat (SHZ). Die SHZ ist eine gemeinnützige und unabhängige Institution, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, ein hohes Qualitätsniveau klassisch homöopathischer Behandlung in Deutschland zu fördern und sicher zu stellen. Da weder die Bezeichnung "Homöopath" noch ein Ausbildungsgang "Homöopathie" gesetzlich geregelt ist, können sich Patienten darauf verlassen, in der Therapeutenliste der SHZ Homöopathen zu finden, die nach festgelegten Qualitätsstandards in klassischer Homöopathie ausgebildet und überprüft wurden.

Ich bin Therapeutin beim Projekt "Homöopathie in Aktion", über welches Menschen mit geringfügigem Einkommen eine homöopathische Behandlung bei mir teilfinanziert werden kann.

 

 

Möchten Sie einen Termin vereinbaren?
Rufen Sie mich an Tel. 030 - 70 13 10 57
oder senden Sie eine E-Mail über mein-> Kontaktformular